Zum Inhalt springen

Cyclomedia nimmt ab 14. Mai 2020 Panoramabilder der Stadt Gütersloh auf

Geodatenkodex Cyclomedia Aufnahmefahrt

Ab voraussichtlich dem 14. Mai 2020 werden mit Kameras ausgestattete Fahrzeuge der Cyclomedia Deutschland GmbH die Stadt Gütersloh befahren und dort sowohl 360°-Panoramabilder als auch Laserscandaten generieren. Die Daten werden in jedem Fall der Stadtverwaltung Gütersloh für interne Anwendungen zur Verfügung gestellt. Die Erfassung wird voraussichtlich bis zum 15. Juli 2020 abgeschlossen sein.

In den entstehenden Bildern werden alle Kfz-Kennzeichen und Gesichter automatisch nach dem aktuellen Stand der Technik unkenntlich gemacht (verpixelt). Eine Veröffentlichung der Bilder im Internet ist derzeit nicht beabsichtigt.

Cyclomedia ist darauf spezialisiert, großräumige und systematische Abbildungen (also den digitalen Zwilling) der Umgebung auf Grundlage von Cycloramas (360 Grad-Panoramabilder) anzubieten. Um bei den Aufnahmefahrten sowie der späteren Verwendung der Bildaufnahmen geltende Datenschutzbestimmungen Rechnung zu tragen und einen transparenten Umgang mit dem Bildmaterial zu gewährleisten, hat sich das durchführende Unternehmen freiwillig verpflichtet, den Datenschutzkodex für Geodatendienste des Vereins Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V. (SRIW) einzuhalten.

Die Aufnahmen von Cyclomedia können personenbezogene Daten wie erkennbare Gesichter enthalten, dementsprechend gilt die Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO). Cyclomedia hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Artikel 6.1 (f) der DSGVO. Die Verarbeitungszwecke betreffen die Registrierung und Verarbeitung von Straßenfotos in einer Datenbank, um diese Fotos – unter strengen Auflagen – öffentlichen und privaten Organisationen zur Verfügung zu stellen. Die Fotos werden für die Visualisierung und Verwaltung des öffentlichen Raums, die visuelle Unterstützung bei der Umsetzung und Durchführung von Gesetzen, die Entwicklung von Raumplänen, die Vorbereitung von Aktivitäten im öffentlichen Raum, wie beispielsweise Großveranstaltungen und andere soziale Interessen verwendet. Erkennbare Personen und Fahrzeugkennzeichen werden unkenntlich gemacht, bevor Cyclomedia den Nutzern die aufgenommenen Bilder zur Verfügung stellt. Cyclomedia wird die unkenntlich gemachten Aufnahmen so lange wie erforderlich behalten zum Zwecke der Verarbeitung, und um lizenzvertraglichen Verpflichtungen mit den Lizenznehmern nachzukommen. Cyclomedia hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der die Anwendung und Einhaltung der DSGVO überwachen wird und der über die unten angegebenen Kontaktdaten kontaktiert werden kann.

Wenn Sie nähere Informationen erhalten möchten, Fragen haben, Anträge auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung stellen oder Widerspruch einlegen möchten, wenden Sie sich bitte an:
Cyclomedia Deutschland GmbH, An der Kommandantur 3, 35578 Wetzlar oder
info-decyclomediacom.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie außerdem auf der Cyclomedia-Webseite: https://www.cyclomedia.com/de/cyclomedia-und-privatsphaere

Auf der Website des SRIW, https://geodatenkodex.de, wird erläutert, wie Geodatendienste funktionieren und welche Rechte die Bürgerinnen und Bürger haben. Dort werden auch verschiedene Möglichkeiten angeboten, Widerspruch einzulegen, damit Fassaden von Privatgebäuden im Fall einer Veröffentlichung der Aufnahmen im Internet unkenntlich gemacht werden.

Übersicht der Stadt

Gütersloh

Zeitraum der Aufnahmefahrten

ab voraussichtlich 14. Mai 2020 bis 15. Juli 2020