Im Rahmen der laufenden Gespräche zum Thema Verantwortung für IT-Sicherheit im Telekommunikationsbereich berät der SRIW am Mittwoch den 01.02.2017 die Abteilung Digital- und Innovationspolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zu rechtlichen und organisatorischen Fragen der effektiven Koregulierung. Hierbei sollen insbesondere Fragen des zukünftigen Umgangs mit IT-Sicherheitsrisiken im TK-Bereich diskutiert werden. Hierbei erscheint es aus Sicht des SRIW möglich und ggf. auch sachdienlich im Rahmen zukünftiger Gesetzesvorhaben, nicht nur isoliert das Thema IT-Sicherheit, sondern generell-abstrakt das Problem der Produktsicherheit digitaler Waren zu betrachten.

Der SRIW wird neben der jahrelangen praktischen Erfahrung auf dem Gebiet der Selbst- und Koregulierung als auch durch Erfahrungen aus den Dialogprozessen mit Unternehmen die Veranstaltung aktiv begleiten und sich konstruktiv am Diskurs beteiligen.