Zum Inhalt springen

Wollen Sie für sich, Ihre Kunden und für Betroffene Rechtssicherheit und Vertrauen bei den von Ihnen angebotenen Straßenpanoramadiensten schaffen?

Der Geodatenkodex und dessen Umsetzung durch den Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V. bieten Ihnen hierfür eine einzigartige und kosteneffiziente Lösung, die keine aufwendige Anpassung Ihrer Geschäftsprozesse erfordert. 
Zudem bietet Ihnen die Mitgliedschaft in unserem gemeinnützigen Verein weitere Vorteile:

  • Beratung und Unterstützung in aktuellen Fragen des Verbraucherschutzes, des Datenschutzes und der „Corporate Social Responsibility“

  • Öffentlichkeitsarbeit zur Darstellung des gesellschaftlichen Engagements

  • Imagegewinn durch Kooperationslösungen und Entwicklung gemeinsamer Ansätze bei der Wahrnehmung der gesellschaftlichen Verantwortung

  • Politische Interessenvertretung zur Förderung wirksamer und glaubwürdiger Ko-Regulierung als ergänzendes ordnungspolitisches Instrument für die Informations- und Medienwirtschaft national und auf EU-Ebene

Sollten Sie Interesse an einem Kodexbeitritt und einer Vereinsmitgliedschaft oder weitere Fragen zum Kodex haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu unserer Geschäftsstelle auf:

Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V.
Albrechtstraße 10
10117 Berlin
https://sriw.de

Sie erreichen uns zudem elektronisch über unser Kontaktformular. 

Nachricht senden

Die Unterzeichner des Kodex verpflichten sich,

  • größtmögliche Transparenz über die Dienste herzustellen
  • eine zentrale Informations- und Widerspruchsstelle einzurichten
  • eine Datenschutzerklärung an leicht auffindbarer Stelle ihres Internetauftritts zu platzieren
  • auf Ihrer Website an prominenter Stelle einen Kontakt für die Ausübung der im Kodex eingeräumten Rechte anzugeben
  • auf der eigenen Dienste-Website eine leicht verständliche Beschreibung ihres Dienstes zur Verfügung zu stellen
  • auf der eigenen Dienste-Website mit einem Vorlauf von mindestens einem (1) Monat über geplante Aufnahmeverfahren in den genannten kreisfreien Städten und Landkreisen zu informieren
  • auf der eigenen Dienste-Website zu informieren, in welchen kreisfreien Städten und Landkreisen bereits Aufnahmen angefertigt wurden und ob das Bildmaterial bereits über das Internet zum Abruf bereit steht
  • Berechtigten die unbefristete Möglichkeit einzuräumen, die Unkenntlichmachung ihres Hauses, ihres Kfz-Kennzeichens oder ihres Gesichts ganz oder teilweise zu verlangen (Widerspruch)
  • die beschriebene Unkenntlichmachung betrifft auch die sogenannten „Rohdaten“, also Datensätze, die dem über das Internet zum Abruf bereitgestellten Bildmaterial zugrunde liegen

Sollten Sie Fragen zur Nutzung von Geodiensten haben, hilft Ihnen gerne unsere Geschäftsstelle weiter:

Selbstregulierung Informationswirtschaft e.V.
Albrechtstraße 10
10117 Berlin
https://sriw.de

Sie erreichen uns zudem elektronisch über unser Kontaktformular. 

Nachricht senden